HERZLICH WILLKOMMEN

Auf dieser Seite wollen wir Sie informieren und einen Einblick in unsere ehrenamtliche Arbeit geben. Gleichzeitig möchten wir Sie begeistern, bei einer neuen Politik „Mut zur Wahrheit“ mitzuwirken. Weil wir wollen, dass Politik vom Volk ausgeht und für unsere Mitbürger gemacht wird: offen, transparent, wertorientiert und patriotisch.

Nutzen Sie Ihre Möglichkeiten und gestalten Sie die Politik in unserer Region mit. Wir vom AfD-Kreisverband Diepholz freuen uns darauf, Sie kennenzulernen und mit Ihnen zu diskutieren.

Ihre Alternative für Deutschland

Kreisverband Diepholz


Aktuelles

AUTOKORSO FÜR DIE FREIHEIT!

❗️ Pfingstmontag, 20.05., schon um 18:00 Uhr ❗️

Lindenstraße 39 in Twistringen.

Setzen wir ein klares Zeichen für den Frieden, die Freiheit und ein bezahlbares Leben in Deutschland🇩🇪❗️

Alle können mit:
🚗🚜🚚🛻🛵🛺🚌🚙🚖🏍️🛴🚨

Euer
Demo-Team 💙🕊️💙


Am 9.6.: AfD!

Das AfD Europawahlprogramm, kurz zusammengefasst.

Pressemitteilung vom 09.04.2024

Hauptversammlung wählt einstimmig Michael Schnieder zum Kandidaten für die Landratswahl

-> Mehr …


Die Rede der Woche aus dem Bundestag:

Der Ukraine-Krieg ist längst festgefahren. Er verschlingt Monat für Monat Milliarden an Geld und Material und zahllose Soldatenleben. Die Sieges- und Durchhalteparolen aus Kiew sind unrealistisch. Dieser Krieg muss nicht ‚eingefroren‘, er muss beendet werden!

Aktuelles

Die Deutschlandhasser von Ampel und Union treiben uns in den Krieg!

Pressemitteilung vom 11.03.2024

Stellungnahme vom Kreisvorsitzenden des Kreisverbandes der Alternative für Deutschland im Landkreis Diepholz und Fraktionsvorsitzender der Fraktion der AfD im Landkreis zu Diepholz Andreas Iloff

zum Artikel “AfD allein auf weiter Flur” vom 09. März 2023 von Jannick Ripking

Mit Verwunderung hat der AfD Kreisverband Diepholz den o.g. Artikel zur Kenntnis genommen. Die Wiedergabe der Zitate aus der Stadtratssitzung ist sicherlich ein probates Mittel, den Leser umfassend zu informieren. Doch zeugte es hier lediglich von der Verrohung der Sprache und dem Unverständnis für das Wort Demokratie.

Aber zur Sache: Die Grundlage, für den von der Stadtverwaltung gefassten Beschluss, ist das vom nachweislich linksradikalen und SPD-nahen Netzwerk Correctiv aufgestellte Vertreibungsnarrativ. Wie von Herrn Muhle bereits richtig bemerkt, handelt es sich hier um eine breit angelegte und staatlich finanzierte Kampagne der Altparteienregierung. Eine kurze Recherche im Internet zum örtlichen und zeitlichen Zusammenhang mit laufenden Bauernprotesten in Deutschland sowie dem vorherigen Treffen der Mitarbeiter von Correctiv mit dem Bundeskanzler, sollten auch dem Dümmsten die Augen für dieses politische Ablenkungsmanöver öffnen. Und genau über dieses Stöckchen springt nun auch der Stadtrat zu Diepholz. Da wird ein demokratisch gewählter Vertreter einer Partei, die mittlerweile in allen Bundesländern in den Parlamenten sitzt, auf das Übelste beleidigt, weil er sich weigert, das allein gegen seine Partei gerichtete Pamphlet zu unterschreiben.

Die Aussage von Frau Dagmar Brinkmann von der SPD, “das sind Nazis. Diese Partei wird eine Verbrecherpartei werden”, können wir so nicht hinnehmen und behalten uns rechtliche Prüfung und weitere Schritte vor.

Dass Herr Marcel Scharrelmann von der CDU betrübt ist, ist nachvollziehbar. Jedoch nicht wegen der Worte seines Stadtratskollegen Muhle sollte er den Kopf hängen lassen. Allein die Tatsache, dass bei dem sogenannten “Geheimtreffen” in Potsdam mehr Teilnehmer der CDU als von der AfD anwesend waren, sollte hier eigentlich beschämtes Schweigen bei Herrn Scharrelmann auslösen. Und einen “Tiefpunkt” stellt allein der Zustand der Stadt Diepholz im Allgemeinen dar. Denn bevor man Stunden mit dem Verfassen inhaltsleerer Schriften verbringt, sollte sich der Stadtrat besser fragen, ob er seine Hausaufgaben im Sinne des Bürgers gemacht hat. Hat der Stadtrat in Zeiten steigender Energiepreise und Inflation auch wirklich alles dafür getan, seine Bauern, Handwerker und Selbständigen zu unterstützen? Hat der Stadtrat Sorge getragen, die sich ausbreitenden Clanstrukturen in Diepholz und umzu einzudämmen? Und hat der Stadtrat sich einmal in der geisterhaft leeren Innenstadt der einstmals präsentablen Kreisstadt umgesehen? Leere Geschäfte, verwaiste Gastronomie und Verwahrlosung wohin man blickt. Wäre es nicht besser, die Prioritäten hierhin zu verlagern, als mit Gratismut linke Symbolpolitik zu betreiben?


Gesunde Landwirtschaft

Der Kreisverband Diepholz der Alternative für Deutschland hatte am Freitagabend zu einem Vortrag mit Alfred Dannenberg, dem agrarpolitischen Sprecher der AfD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag, geladen.

-> Mehr …


GESUNDE POLITIK für Deutschland
(69. Montagsdemo – dieses Mal im Saal)

Erfolgreicher Infoabend bei der AfD Diepholz. Im bis zum letzten Platz voll besetzten Saal ging es um die gesunden Alternativen zu einem kranken Gesundheitssystem.

Eine kommunale Themensetzung zur Aufarbeitung der Coronazeit!

Die gesundheitspolitischen Sprecher aus dem Bundestag und dem niedersächsischen Landtag, Martin Sichert MdB und Jozef Rakicky MdL referierten zum Thema.

Rundherum ein gelungener Abend.

Andreas Iloff
Sprecher AfD Diepholz

Obiges Bild v.l.n.r:
AfD Kreisvorsitzender Diepholz Andreas Iloff, Jozef Rakicky MdL, Martin Sichert MdB, AfD Kreivorsitzender Cloppenburg-Vechta Josef Kruse

Saalveranstaltung des AfD Kreisverbands Diepholz zum Thema Gesunde Politik

Pressemitteilung vom 22.11.2023

-> Mehr …
Gesunde Politik, Teil 1 – Martin Sichert, MdB
Gesunde Politik, Teil 2 – MUDr.PhDr. Jozef Rakicky, MdL

LANDKREIS DIEPHOLZ

39 bis zu hundertjährige Eichen müssen dem Klimawahn weichen!! 🪵🪵🪵

Unsere Abgeordneten haben vor Ort gefilmt ! ⬇️⬇️

‼️Grüner Baumfraß in Emtinghausen-Bahlum für Windpark in Süstedt‼️

Alles ist heimlich und über Nacht passiert, und ALLES wurde entsorgt, was dem GRÜNWAHN im Wege steht.

Was sagen die Grünen: “Zudem sei die jetzige Maßnahme nicht angekündigt worden. Auch die Ratsleute hätten erst am Sonnabend davon erfahren. Der stellvertretende Bürgermeister Harald Hemmje (Grüne) kritisiert diesbezüglich die ’schlechte Kommunikation. Das muss man vorher machen‘.“


Sommer in Deutschland inmitten der propagierten Klimakrise

Für ein selbstbestimmtes Leben in Zeiten der Massenhysterie!

Dem rechtswidrigen Zustrom Einhalt gebieten!

Lesen Sie hierzu auch weitere Beiträge

-> Die massenhafte Zuwanderung nimmt kein Ende

-> AfD-Fraktion beantragt Zurückweisung illegaler Zuwanderung


Die Alternative für Deutschland setzt sich als einzige Partei für einen Friedensplan ein!

Deutschland wird unter Mitwirkung der Altparteien immer tiefer in den Krieg verwickelt.


Wohlstandsverlust mit Ansage!


MUDr.PhDr. Jozef Rakicky im Landtag:
Wir erleben einen Kahlschlag in der Krankenhauslandschaft in Niedersachsen!


Presseerklärung von Alice Weidel zu dem andauernden ungeheuerlichen Medizin-, Politik- und Medienskandal

„Die große Impf-Lüge“ wird verschwiegen!

Joachim Kuhs, AfD, im EU-Parlament: „Massiv steigende Impfschäden, von denen wir kaum etwas hören. Wird hier etwas verheimlicht?“


Die populäre „Energiewende“ führt zu weitreichenden Schäden für Natur, Umwelt und Gesellschaft.

Deshalb für ein Klima der Vernunft. Nur mit der AfD!


Deutschland klingt …

Der AfD-Kreisverband Diepholz:
Stuhr – Weyhe – Syke – Bruchhausen-Vilsen – Diepholz – Bassum – Sulingen – Twistringen – Barnstorf – Lemförde – Kirchdorf – Wagenfeld – Schwaförden – Rehden – Siedenburg

Loading