AfD Landkreis Diepholz



Auftaktveranstaltung in Sulingen vom 22. März

Der AfD-Kreisverband Diepholz führte erfolgreich seine erste EU- und Landratswahlkampfveranstaltung in Sulingen durch. Es waren ca. 70 Besucher erschienen, die den engagierten Reden von unserem Kandidaten für die Landratswahl, Harald Wiese, dem MdB Frank Magnitz, Vorsitzender der AfD Bremen, und MdB Dietmar Friedhoff folgten. Die Reden drehten sich um die Perspektiven für den Landkreis, die Verkehrssituation und Wirtschaft in Bremen und um die Zerstörung unserer Umwelt durch Abholzung der Wälder in aller Welt und das Plastikproblem, sowie um die Probleme der EU, deren beschönigenden Darstellungen durch die EU und demgegenüber echten Möglichkeiten zu ihrer Lösung. Den Abschluss bildete eine angeregte Fragerunde mit den interessierten Bürgern.

Der AfD-Kreisverband Diepholz bedankt sich bei allen Beteiligten, die das Gelingen der Veranstaltung ermöglicht haben: bei unseren Gastrednern, den Organisatoren, den Beamten der Polizei und allen Gästen.

Wir freuen uns auf die nächste Veranstaltung und auf einen weiterhin informativen Wahlkampf 2019.



AfD – Kreisvorstand mit überwältigender Mehrheit wiedergewählt

Am 17. Februar 2019 fand der ordentliche Kreisparteitag der AfD-Diepholz statt. Es stand die komplette Neuwahl des Kreisvorstandes, der Bundes- und Landesdelegierten sowie die Wahl der Konventsdelegierten auf der Tagesordnung.

Nach dem Rechenschaftsbericht des Kreisvorsitzenden Andreas Iloff und nach dem Kassenbericht wurde der alte Vorstand von der sehr gut besuchten Kreismitgliederversammlung ordnungsgemäß entlastet.

Die Mitgliedschaft und die politisch-alternativen Strukturen wachsen im Landkreis Diepholz gesund auf. Der Kreisverband Diepholz steht finanziell sehr gut da. Der alte Kreisvorstand hat in den vergangenen zwei Jahren einig und erfolgreich gearbeitet.

Diese durch und durch positive Entwicklung verfehlte dann auch bei der Neuwahl des Kreisvorstandes nicht seine Wirkung. Der alte Vorstand wurde mit überzeugender Mehrheit wiedergewählt!

Ein neues Vorstandsmitglied, eine Beisitzerin, verstärkt nun den Kreisvorstand im Themenfeld Soziales.

Hervorzuheben ist der gewachsene Frauenanteil im neuen 9-köpfigen Kreisvorstand. Drei starke Frauen im Vorstand des Kreisverbandes Diepholz zeigen, daß alternative Politik keine politische Zwangsfrauenquote benötigt.

Im Anschluss an die Vorstandswahlen wurden die oben schon genannten Delegierten neu gewählt.

Der AfD-Kreisverband Diepholz geht gestärkt aus diesem Kreisparteitag hervor und unmittelbar an die Vorbereitung des EU-Wahlkampfes. Insbesondere die Benennung eines eigenen AfD- Kandidaten zur parallel stattfindenden Landratswahl macht umfangreiche Wahlkampfvorbereitungen notwendig.

Der wiedergewählte stellvertretende Kreisvorsitzende und Fraktionsvorsitzende der AfD-Fraktion im Diepholzer Kreistag, Harald Wiese, wird geschlossen vom AfD-Kreisverband unterstützt.

Wir freuen uns auf einen fairen Europawahlkampf.

 



Wir sagen STOP zur regulären Masseneinwanderung!

Am 1.12.2018 hat die AfD in ganz Niedersachsen mit Infoständen zum bevorstehenden „Global Compact for Migration“ informiert. Es ging darum, dem anfänglichen, bewußten Verschweigen und den anschließenden Uminterpretationen und Irreführungen durch die Regierenden entgegenzutreten. Dafür haben wir uns selbstverständlich stark gemacht und viele gute Gespräche geführt.

 
Hier ein kleiner Eindruck von unserem Infostand in Syke zum „GCM“.

Weitere Informationen:

Erklärung AfD Diepholz
Sonderseite AfD Niedersachsen
Sonderseite AfD Bundesverband


Wahl des AfD-Kandidaten zur Landratswahl

Mit der Wahl unseres Fraktionsvorsitzenden Harald Wiese zum alternativen Kandidaten für die Landratswahl setzen wir im Landkreis Diepholz ein klares Signal zum „Konsensangebot“ der Altparteien.

Es gibt jetzt eine wirkliche Alternative für den Landkreis Diepholz zur kommenden Wahl eines neuen Landrates im Jahre 2019!



Über die Auswirkungen der 68er

Veranstaltung des KV Diepholz am 20.09.2018 / Thomas Ehrhorn (Video)

Ein anschließendes Gespräch mit MdB Thomas Erhorn zu seinem Vortrag „50 Jahre 68er“.


„Die deutsche Pflegekatastrophe“

Der examinierte Altenpfleger und MdL Stephan Bothe hielt bei unserem Kreisverband einen eindringlichen Vortrag über das Pflegesystem und dessen Notstand in Deutschland.

Die mit großer Fachexpertise vermittelten Einblicke führten den Zuhörern praxisnah und deutlich vor Augen, wie sehr hier ganz grundlegende Änderungen lange überfällig sind.

Es schloss sich eine lebhafte Fragerunde an, an deren Schluss sich alle Anwesenden einig waren, dass allein von der AfD die notwendigen Veränderungen werden ausgehen können.



Die „Blue-Men-Group“ aus Diepholz

Blauer geht nicht. Unser Kreisverband war heute wieder mal im Landkreis unterwegs:
GESICHT ZEIGEN am Infostand!
Man merkt, daß sich der Wind dreht und der Zuspruch für unsere gute Sache beim Bürger wächst. Wir konnten sehr viele gute Gespräche mit den Bürgern führen. Es fängt an, so richtig Spaß zu machen.
Der Dank geht an die fleissigen Mitglieder unseres Kreisverbandes, mit 13 (!) Aktiven am Infostand und „umzu“ haben sie wieder ein klares blaues Zeichen gesetzt!
Gut vorbereitet, durchgeführt und nachbereitet! KLASSE.
Es geht bürgernah und zielstrebig voran in Diepholz.

AfD-Kreisverband Diepholz

FREIHEITLICH – KONSERVATIV – PATRIOTISCH



Bürgerabend in Sulingen

Ein kurzer Videozusammenschnitt der Vorträge von unserem gelungenen Bürgerabend in der Alten Bürgermeisterei am 28. Mai.

Jens Kestner MdB – 28.05.2018 Sulingen

Anschließende Interviews mit dem Mitglied des Bundesverteidigungsausschusses Jens Kestner zur Entwicklung unserer Bundeswehr

Dr. Nicolaus Fest – 28.05.2018 Sulingen

und mit dem früheren BamS-Vizechefredakteur Dr. Nicolaus Fest zum fragwürdigen Zustand des Journalismus.



Unser Infostand in Syke

Bürgernah


Deutsche Interessen

Manuel Ochsenreiter, Chefredakteur der des Nachrichtenmagazins ZUERST! hielt auf Einladung des Vorsitzenden unseres Kreisverbands einen enorm kurzweiligen, fakten- und umfangreichen Vortrag zum Thema „Deutsche Interessen 2018“.



MdL Stephan Bothe

Auf Einladung des Kreisverbands Diepholz referierte der Abgeordnete Stephan Bothe über die Arbeit der AfD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag.



Kreisverbandsmitglieder zu Besuch im Bundestag:

und bei der AfD-Bundestagsfraktion in der Dorotheenstraße



Kreiszeitung vom 10.10.2017:

Landtagskandidaten im Interview

Harald Wiese: „Strafprozess reformieren“



Eindrücke von unserem Infostand auf dem Herbstmarkt mit Gewerbeschau in Barrien:



Einige der Infostände in unserem Landkreis:



 Unser AfD-Mobil ist da!


AfD-Kreisverband Diepholz im Aufwind

(Landkreis Diepholz) Der AfD-Kreisvorsitzende Andreas Iloff begrüßte am 23.01.2017 im Rahmen einer Mitglieder- und Interessentenversammlung gleich mehrere neue Mitglieder. Der Kreisverband hat nunmehr 51 Mitglieder. Das fünfzigste Mitglied wurde Heiner Löhmann aus Syke. Löhmann war 2013 unabhängiger Bürgermeisterkandidat für Syke. Zur Kommunalwahl 2016 ist er für die CDU für den Syker Stadtrat sowie den Ortsrat Barrien angetreten. Weitere Themen der Veranstaltung waren ein Rückblick der AfD- Kreistagsfraktion auf die ersten beiden Kreistagssitzungen sowie ein Bericht von Gerd Breternitz zu seinen Eindrücken von der öffentlichen Konferenz der Fraktion „Europa der Nationen und der Freiheit“ im EU-Parlament mit Matteo Salvini, Marine Le Pen, Frauke Petry, Marcus Pretzell und Geert Wilders in Koblenz.

AfD Kreisverband Diepholz
Der Pressesprecher Harald Wiese


Der Landesvorsitzende zu Gast beim Kreisverband Diepholz.

 

www.besucherzaehler-homepage.de