Welt im Wandel – MdB Dietmar Friedhoff beim KV Diepholz

Bericht auf https://dietmar-friedhoff.de/bericht-diepholz-am-12-06-2019/ vom 12. Juni 2019:

Am 12. Juni 2019 fand beim KV Diepholz eine Veranstaltung der „Welt im Wandel“-Tour statt. Kreisvorstandsvorsitzender Andreas Iloff hieß Dietmar Friedhoff herzlich willkommen. Der KV-Vorsitzende übergab Dietmar Friedhoff symbolisch die Erdkugel mit einem verschmitzten Lächeln in seine Hände. Dietmar Friedhoff hielt die Erdkugel in die Höhe und sagte: „Zweifelsfrei ist die Erde nicht grün, sondern blau! Blau ist die Hoffnung und blau ist die Farbe der AfD!“

Dietmar Friedhoff sprach über die anhaltende Umweltzerstörung und Ausbeutung unserer Natur. Um hier entgegenzuwirken, ist ein umgehendes Handeln erforderlich, welches jedoch von den Altparteien, insbesondere von den Grünen, ausgebremst wird. Die vom Bündnis 90/Grüne gepriesene E-Mobilität hat einen hohen Preis: Die Zerstörung Afrikas wird dadurch immer weiter vorangetrieben. Um die E-Mobilität zu gewährleisten, wird in Afrika die Umwelt zerstört und der ungebremste Abbau des Urwaldes vorangetrieben. Dabei müssen Kinder unter widrigsten Umständen Kobalt in den Minen abbauen. Dass die Grünen mit ihrer falschen Politik nicht das Klima retten, sondern die Umwelt und die Natur zerstören, sollte mittlerweile auch den „Umweltrettern“ klar sein. Diese und viele weitere Aspekte hat Dietmar Friedhoff in seinem Vortrag herausgearbeitet. Im Anschluss gab es noch eine lebhafte und interessante Diskussionsrunde mit den zahlreichen anwesenden Gästen. Wir bedanken uns beim KV Diepholz für die reibungslose Durchführung sowie bei allen angereisten Teilnehmern.