Herzlich Willkommen

Auf dieser Seite wollen wir Sie informieren und einen Einblick in unsere ehrenamtliche Arbeit geben. Gleichzeitig möchten wir Sie begeistern, bei einer neuen Politik „Mut zur Wahrheit“ mitzuwirken. Weil wir wollen, daß Politik vom Volk ausgeht und für unsere Mitbürger gemacht wird: Offen, transparent, wertorientiert und patriotisch. 

Nutzen Sie Ihre Chance und gestalten Sie die Politik in unserer Region mit. Wir vom AfD-Kreisverband Diepholz freuen uns darauf, Sie kennenzulernen und mit Ihnen zu diskutieren.

Ihre Alternative für Deutschland

 Kreisverband Diepholz

 



Wir unterstützen den Aufruf

STOP GENDERSPRACHE JETZT!



 

Auftaktveranstaltung in Sulingen vom 22. März

Der AfD-Kreisverband Diepholz führte erfolgreich seine erste EU- und Landratswahlkampfveranstaltung in Sulingen durch. Es waren ca. 70 Besucher erschienen, die den engagierten Reden von unserem Kandidaten für die Landratswahl, Harald Wiese, dem MdB Frank Magnitz, Vorsitzender der AfD Bremen, und MdB Dietmar Friedhoff folgten. Die Reden drehten sich um die Perspektiven für den Landkreis, die Verkehrssituation und Wirtschaft in Bremen und um die Zerstörung unserer Umwelt durch Abholzung der Wälder in aller Welt und das Plastikproblem, sowie um die Probleme der EU, deren beschönigenden Darstellungen durch die EU und demgegenüber echten Möglichkeiten zu ihrer Lösung. Den Abschluss bildete eine angeregte Fragerunde mit den interessierten Bürgern.

Der AfD-Kreisverband Diepholz bedankt sich bei allen Beteiligten, die das Gelingen der Veranstaltung ermöglicht haben: bei unseren Gastrednern, den Organisatoren, den Beamten der Polizei und allen Gästen.

Wir freuen uns auf die nächste Veranstaltung und auf einen weiterhin informativen Wahlkampf 2019.



Mehr …



Programm der AfD

 

 

 



AfD – Kreisvorstand mit überwältigender Mehrheit wiedergewählt

Am 17. Februar 2019 fand der ordentliche Kreisparteitag der AfD-Diepholz statt. Es stand die komplette Neuwahl des Kreisvorstandes, der Bundes- und Landesdelegierten sowie die Wahl der Konventsdelegierten auf der Tagesordnung.

Nach dem Rechenschaftsbericht des Kreisvorsitzenden Andreas Iloff und nach dem Kassenbericht wurde der alte Vorstand von der sehr gut besuchten Kreismitgliederversammlung ordnungsgemäß entlastet.

Die Mitgliedschaft und die politisch-alternativen Strukturen wachsen im Landkreis Diepholz gesund auf. Der Kreisverband Diepholz steht finanziell sehr gut da. Der alte Kreisvorstand hat in den vergangenen zwei Jahren einig und erfolgreich gearbeitet.

Diese durch und durch positive Entwicklung verfehlte dann auch bei der Neuwahl des Kreisvorstandes nicht seine Wirkung. Der alte Vorstand wurde mit überzeugender Mehrheit wiedergewählt!

Ein neues Vorstandsmitglied, eine Beisitzerin, verstärkt nun den Kreisvorstand im Themenfeld Soziales.

Hervorzuheben ist der gewachsene Frauenanteil im neuen 9-köpfigen Kreisvorstand. Drei starke Frauen im Vorstand des Kreisverbandes Diepholz zeigen, daß alternative Politik keine politische Zwangsfrauenquote benötigt.

Im Anschluss an die Vorstandswahlen wurden die oben schon genannten Delegierten neu gewählt.

Der AfD-Kreisverband Diepholz geht gestärkt aus diesem Kreisparteitag hervor und unmittelbar an die Vorbereitung des EU-Wahlkampfes. Insbesondere die Benennung eines eigenen AfD- Kandidaten zur parallel stattfindenden Landratswahl macht umfangreiche Wahlkampfvorbereitungen notwendig.

Der wiedergewählte stellvertretende Kreisvorsitzende und Fraktionsvorsitzende der AfD-Fraktion im Diepholzer Kreistag, Harald Wiese, wird geschlossen vom AfD-Kreisverband unterstützt.

Wir freuen uns auf einen fairen Europawahlkampf.

 



Wir sagen STOP zur regulären Masseneinwanderung!

Am 1.12.2018 hat die AfD in ganz Niedersachsen mit Infoständen zum bevorstehenden „Global Compact for Migration“ informiert. Es ging darum, dem anfänglichen, bewußten Verschweigen und den anschließenden Uminterpretationen und Irreführungen durch die Regierenden entgegenzutreten. Dafür haben wir uns selbstverständlich stark gemacht und viele gute Gespräche geführt.

 
Hier ein kleiner Eindruck von unserem Infostand in Syke zum „GCM“.

Weitere Informationen:

Erklärung AfD Diepholz
Sonderseite AfD Niedersachsen
Sonderseite AfD Bundesverband


Wahl des AfD-Kandidaten zur Landratswahl

Mit der Wahl unseres Fraktionsvorsitzenden Harald Wiese zum alternativen Kandidaten für die Landratswahl setzen wir im Landkreis Diepholz ein klares Signal zum „Konsensangebot“ der Altparteien.

Es gibt jetzt eine wirkliche Alternative für den Landkreis Diepholz zur kommenden Wahl eines neuen Landrates im Jahre 2019!





Der AfD-Kreisverband Diepholz:
Stuhr – Weyhe – Syke – Bruchhausen-Vilsen – Diepholz – Bassum – Sulingen – Twistringen – Barnstorf – Lemförde – Kirchdorf – Wagenfeld – Schwaförden – Rehden – Siedenburg