Im Brennpunkt: Clan-Kriminalität

Schutzgelderpressung, Drogengeschäfte, Raub und Mord: kriminelle Großfamilien mit ausländischen Wurzeln haben sich in Deutschland anscheinend widerstandslos ausgebreitet.

 

In der Sendung Kontraste vom 02.08.2018 wird dies schonungslos aufgezeigt. In der Anmoderation heißt es: „Ob Dortmund, Essen, Bremen oder Berlin: Mittlerweile sind die Clanstrukturen in vielen deutschen Großstädten so verfestigt, dass das Bundeskriminalamt gestern einräumen musste: Die Bedrohung durch organisierte Kriminalität in Deutschland ist hoch. Schutzgelderpressung, Drogengeschäfte, Raub und Mord. Sogar Polizisten und Staatsanwälte werden bedroht. Das Problem der Clan-kriminalität ist so groß, dass wir, als Magazin aus Berlin, eine ganze Sendung dafür freigeräumt haben.[…]“

Arabische Großfamilien in Deutschland: https://www.rbb-online.de/kontraste/archiv/kontraste-vom-02-08-2018/arabische-grossfamilien-in-deutschland.html

 

Niemand muß glauben, daß er zum Beispiel in ländlichen Regionen von den Folgen dieser Entwicklung verschont bleibt. Die Einschläge kommen näher. Eine kleine und sicher nicht vollständige Linksammlung zu neueren Fällen von Bedrohungen durch mutmaßliche ethnische Gruppen oder Familienstrukturen aus unserer Region:

 

12.08.2018 Kreiszeitung: Schwerer Landfriedensbruch in Verden: Familien gehen aufeinander los https://www.kreiszeitung.de/lokales/verden/verden-ort47274/schwerer-landfriedensbruch-verden-familien-gehen-aufeinander-10113833.html

12.08.2018 Kreiszeitung: Polizei auf mehreren Events im Einsatz, sexuelle Übergriffe bei „Bremen Olé“ auf der Bürgerweide, https://www.kreiszeitung.de/lokales/bremen/sexuelle-uebergriffe-bremen-ol-buergerweide-10113736.html

08.08.2018 Kreiszeitung: Mit Latten und Mistgabeln, Strafprozess über Streit von zwei Familien beginnt https://www.kreiszeitung.de/lokales/verden/verden-ort47274/latten-mistgabeln-10102113.html

08.08.2018 Kreiszeitung: Schlägerei in Disco: Gericht spricht Angeklagte der gefährlichen Körperverletzung schuldig, Kopftritte nicht nachweisbar, https://www.kreiszeitung.de/lokales/bremen/kopftritte-nicht-nachweisbar-10104135.html

02.08.2018 Kreiszeitung: Nach gewalttätiger Auseinandersetzung im Mai: Polizei schließt Shisha-Bar in Huchting (vgl. https://www.kreiszeitung.de/lokales/bremen/nach-gewalttaetiger-auseinandersetzung-mai-polizei-schliesst-shisha-bar-huchting-10084854.html)

01.08.2018 Weser Kurier: Kriminelle Clans, Auf den Spuren der Großfamilien (Vgl. https://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-stadt_artikel,-auf-den-spuren-der-grossfamilien-_arid,1754569.html)

29.07.2018 Weser Kurier: Kriminelle Clans Mehr Schutz für Bremer Polizisten gefordert, (Vgl. https://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-stadt_artikel,-mehr-schutz-fuer-bremer-polizisten-gefordert-_arid,1753502.html)

28.07.2018 Weser Kurier: Paralleljustiz in Bremen, Wie regeln ethnische Clans ihre Konflikte? (Vgl. https://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-stadt_artikel,-wie-regeln-ethnische-clans-ihre-konflikte-_arid,1753227.html)

28.07.2018 Weser Kurier: Paralleljustiz in Bremen, Wenn sich Zeugen plötzlich nicht erinnern (Vgl. https://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-stadt_artikel,-wenn-sich-zeugen-ploetzlich-nicht-erinnern-_arid,1753231.html)

04.07.2018 Weser Kurier: Poolpolizei (Vgl. https://www.weser-kurier.de/region/niedersachsen_artikel,-poolpolizei-_arid,1745941.html)

27.07.2018 Weser Kurier: Sielwallkreuzung und Huchting, Gewalt gegen Polizisten: Aus Routine wird plötzlich Gefahr, https://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-stadt_artikel,-gewalt-gegen-polizisten-aus-routine-wird-ploetzlich-gefahr-_arid,1752688.html

26.07.2018 Weser Kurier: Attacken auf Polizisten, Konsequenz und Augenmaß, https://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-stadt_artikel,-konsequenz-und-augenmass-_arid,1752699.html

18.07.2018 Weser Kurier: Nach Ausschreitungen in Oslebshausen, Starja-Center plötzlich nicht mehr nur ein Party-Ort, https://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-stadt_artikel,-starjacenter-ploetzlich-nicht-mehr-nur-ein-partyort-_arid,1749837.html

16.07.2018 Kreiszeitung: Bis zu 40 Beteiligte, Hochzeitsfeier in Bremen artet in Massenschlägerei aus. https://www.kreiszeitung.de/lokales/bremen/hochzeitsfeier-bremen-groepelingen-artet-massenschlaegerei-10037121.html

16.07.2018 Kreiszeitung: Bespuckt und geschlagen, Zwei Verletzte bei Schlägerei unter Jugendlichen, https://www.kreiszeitung.de/lokales/bremen/bremen-zwei-verletzte-schlaegerei-unter-jugendlichen-10037446.html

09.07.2018 Kreiszeitung: Polizistin angegriffen, Schlägerei nach Verkehrsunfall: 200 Schaulustige behindern Rettungskräfte, https://www.kreiszeitung.de/lokales/bremen/tumulte-bremer-neustadt-schaulustige-behindern-rettungskraefte-nach-unfall-pruegelei-10017966.html

01.07.2018 Kreiszeitung: Polizei sucht Zeugen, Streit in Bremen: 20-Jähriger mit Tritten gegen den Kopf malträtiert, https://www.kreiszeitung.de/lokales/bremen/streit-bremen-20-jaehriger-tritten-gegen-kopf-maltraetiert-9996466.html

20.06.18 Kreiszeitung: Großeinsatz gegen Diepholzer Großfamilie (Vgl. https://www.kreiszeitung.de/lokales/diepholz/diepholz-ort28581/diepholz-grosseinsatz-gegen-diepholzer-grossfamilie-9968885.html)

14.06.2018 Weser Kurier: Vier Festnahmen, Cuxhaven: Razzia gegen Familienclan, https://www.weser-kurier.de/region/niedersachsen_artikel,-cuxhaven-razzia-gegen-familienclan-_arid,1738980.html

11.06.2018 Kreiszeitung: Verabredete Auseinandersetzung, Schlägerei am Syker Bahnhof: Polizei setzt Pfefferspray ein, https://www.kreiszeitung.de/lokales/diepholz/syke-ort44535/syke-polizei-verhindert-massenschlaegerei-bahnhof-durch-einsatz-pfefferspray-9942572.html

04.06.2018 Kreiszeitung: Rund 30 Personen beteiligt, Streit auf Spielplatz eskaliert: 59-Jähriger am Kopf verletzt, https://www.kreiszeitung.de/lokales/bremen/kinderstreit-loest-bremen-pruegelei-9922415.html

25.05.2018 Kreiszeitung: Clan bedroht Schulmitarbeiter in Huchting (vgl. https://www.kreiszeitung.de/lokales/bremen/lehrer-rufen-polizei-clan-bedroht-schule-huchting-9898177.html)

23.05.2018 Weser Kurier: Ursache für Massenschlägerei noch unklar (Vgl. https://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-stadt_artikel,-ursache-fuer-massenschlaegerei-noch-unklar-_arid,1732663.html)

15.05.2018 Kreiszeitung: Beamten bitten Bürger um Hilfe, Schlägerei in Hoykenkamp: Polizei bildet Ermittlungsgruppe, https://www.kreiszeitung.de/lokales/oldenburg/ganderkesee-ort58756/schlaegerei-hoykenkamp-polizei-bildet-ermittlungsgruppe-9871062.html

11.05.2018 Streit in Diepholz, 19-Jähriger wird zweimal Opfer einer Körperverletzung, https://www.kreiszeitung.de/lokales/diepholz/diepholz-ort28581/streit-diepholz-19-jaehriger-wird-zweimal-opfer-einer-koerperverletzung-9859511.html

11.05.2018 Weser Kurier: Bei Schlägerei in Ganderkesee,Polizisten mit Flaschen beworfen, https://www.weser-kurier.de/region/delmenhorster-kurier_artikel,-polizisten-mit-flaschen-beworfen-_arid,1728781.html

24.04.2018 Kreiszeitung: Steine und Pfefferspray eingesetzt, Streit um Bahnsitzplätze eskaliert: Schlägerei vor Polizeiwache, https://www.kreiszeitung.de/lokales/bremen/streit-strassenbahnsitzplaetze-sieben-maenner-pruegeln-sich-polizeiwache-bremen-kattenturm-9810650.html

17.04.2018 Kreiszeitung: Gleicher Ort, andere Schlägerei, Polizei sucht Zeugen: Erneut Prügelei in Vegesack Bremen, https://www.kreiszeitung.de/lokales/bremen/polizei-sucht-zeugen-erneut-pruegelei-vegesack-bremen-9789228.html

16.04.2018 Kreiszeitung: Landfriedensbruch: Gruppe von Männern bedroht und beleidigt Polizisten (https://www.kreiszeitung.de/lokales/diepholz/diepholz-ort28581/diepholz-gruppe-maennern-bedroht-polizisten-nach-verkehrskontrolle-9784270.html)

16.04.18 Kreiszeitung: Prügelei unter etwa 40 Männern, Schwerer Landfriedensbruch in Vegesack, https://www.kreiszeitung.de/lokales/bremen/schweren-landfriedensbruch-bremen-vegesack-9783826.html

27.03.2018 Kreiszeitung: Familienclan Polizei stellt Waffen in Delmenhorster Wohnungen sicher (vgl. https://www.kreiszeitung.de/lokales/niedersachsen/wohnungen-delmenhorst-verbotene-schusswaffen-durchsucht-9730444.html)

02.12.2017 Kreiszeitung: 20 Menschen stürmen Halle mit Waffen, Schwerer Landfriedensbruch in Verden: Fußballturnier eskaliert, https://www.kreiszeitung.de/lokales/verden/verden-ort47274/schwerer-landfriedensbruch-aller-weser-halle-verden-fussballturnier-eskaliert-9416110.html

 

Was Angst macht: Es handelt sich hier um die Flüchtlinge der 80er, viele dieser Clan-Mitglieder wurden bereits in Deutschland geboren. „Bevor wir neue Zuwanderung haben, müssen wir erst einmal die Integration der bei uns lebenden ausländischen Kinder verbessern[…]“ äußerte die Kanzlerin am 13.09.2002 (vgl. https://www.youtube.com/watch?v=dd_Ss6Sze2M). Daran gehalten hat sie sich nicht. Nichts wurde verbessert.  „Wir schaffen das“, argumentierte die Kanzlerin dennoch zu der von ihr mit herbeigerufenen und andauernden Flüchtlingswelle.

 

Wir sehen, was ein Teil Flüchtlinge der 80er aus unserem großzügigen Angebot gemacht haben. Die Flüchtlinge seit 2015 ff. kommen in viel größerer Anzahl und werden dieses Land noch dramatischer verändern. Wenn wir diese verhängnisvolle Politik nicht stoppen.

 

Die AfD hat als einzige Partei klare Vorstellungen, wie mit kriminellen Clans und ihren Mitgliedern umzugehen ist:

Georg Pazderski, stellvertretender AfD-Bundessprecher

1. Straffällig gewordene Angehörige krimineller Clans mit ausländischen Wurzeln müssen konsequent ausgewiesen bzw. abgeschoben werden.
2. Eingebürgerten Angehörigen krimineller Clans muss die deutsche Staatsbürgerschaft entzogen werden.
3. Hartz-IV-Gelder und andere staatliche finanzielle Unterstützung muss für Angehörige krimineller Clans restlos gestrichen werden.
4. Kinder die in kriminellen Familien aufwachsen, müssen in staatliche Obhut genommen werden, um ein Abdriften in die Kriminalität zu verhindern.
5. Polizei und Justiz müssen gestärkt werden, indem robuste, modern ausgerüstete Sondereinheiten zur Bekämpfung der Clankriminalität aufgestellt werden. Dazu sind entsprechend neue Stellen bei der Justiz der Bundes- und den Landespolizeien zu schaffen.
6. Die Gesetzgebung muss so verschärft werden, dass die erfolgreiche Bekämpfung der kriminellen Clans gewährleistet wird.
7. Der Respekt vor der Polizei muss wieder hergestellt werden nachdem die Altparteien bis zuletzt alles getan haben, um das Ansehen der Beamten und ihren Rückhalt in der Bevölkerung zu beschädigen.

Vgl. https://afdkompakt.de/2018/08/03/schlag-gegen-kriminelle-clans-nur-mit-vereinten-kraeften/

 

Vor dem Hintergrund dieser Bedrohungen in unserer Region nahm sich die AfD-Fraktion im Kreistag dieses Themas mit einer eigenen Anfrage an. Wir freuen uns über jeden Hinweis zu Ereignissen, die bisher nicht oder unzureichend in der Presse abgebildet worden sind.

Parallelgesellschaftliche Clan-Strukturen